Termine
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Sport

Der Sportunterricht der Magister- Nothold- Oberschule LINDHORST findet auf vielfältige Art und Weise statt.

 

Die Voraussetzung dafür sind die guten Rahmenbedingungen; neben der großen Kreissporthalle steht ein Rasensportplatz mit Laufbahn zur Verfügung.

 

Ein Highlight für den Sportunterricht ist das Freibad, das sich in unmittelbarer Nähe zur Schule befindet. Der Schwimmunterricht ist somit in jedem Schuljahrgang gewährleistet.

Dadurch ist zudem der Erwerb des Deutschen Sportabzeichens im Sportunterricht möglich.

Eine Rutsche, Sprunganlage und Beachvolleyballfelder erweitern die Möglichkeiten den Sportunterricht abwechslungsreich zu gestalten und auf individuelle Stärken einzugehen.

 

Neben dem zweistündigen Sportunterricht wird in den verschiedenen Jahrgängen ein zweistündiger Wahlpflichtkurs SPORT angeboten.

 

Wem das nicht ausreicht, kann sich den verschieden SPORT-AGs anschließen.

Für alle Jahrgänge wird eine Fußball-AG angeboten. Auf die Teilnehmer warten außerdem regelmäßige Teilnahmen an Turnieren.

 

Besonders auf das jährliche „Heimturnier“ in LINDHORST freuen sich alle besonders.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-10 können zudem eine Volleyball-AG wählen.


 

Am Ende des ersten Halbjahres beginnen die traditionellen Rundenspiele; während dieser Sportwoche spielen die einzelnen Jahrgänge die Siegerinnen und Sieger in folgenden Sportarten aus:

  • Jahrgang 5: Völkerball
  • Jahrgang 6: Gerätebrennball
  • Jahrgang 7:Hockey (M) und Fußball (J)
  • Jahrgang 8: Basketball
  • Jahrgänge 9+10: Volleyball

 

Im Volleyball findet nach Abschluss des Turniers das „Schülerinnen/ Schüler gegen Lehrer“ Spiel statt.

 

Eine große sportliche Herausforderung gibt es zum Ende des Schuljahres für alle der Jahrgänge 7-10.

 

Hier treten Schülerinnen und Schüler auf freiwilliger Basis im Triathlon( veränderte Reihenfolge) (1000m Lauf; 5Km Radfahren; 100m Schwimmen) gegeneinander an. Preise und eine Verewigung in der Schülerzeitung ist den Siegerinnen und Siegern gewiss.
 

Der Sportunterricht an der Magister-Nothold- Oberschule LINDHORST leistet somit einen nicht austauschbaren Beitrag zur Bildung und Erziehung. Er soll bei allen Schülerinnen und Schülerndie Freude an Bewegung und am gemeinschaftlichen Sporttreiben wecken und die Einsicht vermitteln, dass sich kontinuierliches Sporttreiben, verbunden mit einer gesunden Lebensführung, positiv auf ihre körperliche, soziale emotionale und geistige Entwicklung auswirkt.

 

Gleichzeitig soll der Sport in unserer Schule Fairness, Toleranz, Teamgeist und Leistungsbereitschaft fördern.