Termine
 
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Technik

Das Fach Technik leistet im Bereich der Berufsorientierung einen großen Anteil. Die Schülerinnen und Schüler lernen hier grundlegende Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten im Umgang mit Werkzeugen und Maschinen, sowie den Umgang mit unterschiedlichen Materialien und Fertigungstechniken kennen. Dazu steht der Schule ein großer Technikraum zur Verfügung. Dieser ist mit robusten Werktischen, zugehörigen Steckdosenampeln (Hängesteckdosen), etlichen fest installierten Schraubstöcken und drei Säulenbohrmaschinen ausgerüstet. Im angrenzenden Maschinenraum befinden sich eine Kreissäge, eine Bandsäge und eine Schleifmaschine mit zugehöriger Absauganlage. Außerdem werden zahlreiche Werkzeuge, sowie ein Sortiment an elektrischen Handmaschinen für die Bearbeitung von Holz-, Metall- und Kunststoffmaterialien zur Verfügung gestellt.

 

In der Stundentafel wird das Fach Technik epochal mit dem Fach Hauswirtschaft unterrichtet. Das heißt die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8 haben ein Halbjahr lang Technikunterricht und das andere Halbjahr werden sie in Hauswirtschaft unterrichtet. Die Themenschwerpunkte für diese Jahrgänge sind „sicherheitsgerechtes Arbeiten an der Bohrmaschine“ und „Elektronik/Löten“. In den darauf folgenden Jahrgängen wird das Fach Technik im Wahlpflichtbereich für die Schülerinnen und Schüler angeboten. Unter Anderem kann dadurch ab dem Jahrgang 9 in Kooperation mit dem Fach Wirtschaft eine Schülerfirma angeboten werden.